AUSGEZEICHNET.ORG

Audio in bester Qualität digitalisieren.

Ob es nun alte Aufnahmen aus dem Radio sind oder private Tonaufnahmen der Kinder, die ihr erstes Konzert zum Besten geben – solche Erinnerungen möchte niemand verlieren.
Deshalb digitalisieren wir Ihre Audioaufnahmen mit hochmodernem Equipment und optimieren standardmäßig die Qualität Ihrer Aufnahmen.

Mehr können Sie dazu in unseren unten aufgeführten FAQs lesen.

Bestellprozess in 6 Schritten

Anfrage

1. Beauftragung
Füllen Sie das Auftragsformular unverbindlich aus

Versand

2. Versand
Senden Sie Ihre Medien mit dem Auftragsformular an uns 

Bestätigung

3. Bestätigung
Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail

Bearbeitung

4. Bearbeitung
Ihr Auftrag wird innerhalb 15 Tagen bearbeitet

Lieferung

5. Lieferung
Sie erhalten den fertigen Auftrag und alle Orginale zurück

Geschafft

6. Geschafft!
Sie geniessen Ihre schönsten Momente nun digital

Kurze Kostenübersicht

Wir digitalisieren Tonträger der Formate

  1. Tonband
  2. LP (Langspielplatte)
  3. MC (Musikkassette)
  4. MC (Micro-Kassette)
  5. Mini-Kassette

Mögliche Ausgabeformate

  1. wav und/oder mp3
  2. USB-Stick, Festplatte und/oder CD 

Standard Digitalisierung

Tonband                                                     je Stunde 24,90€

LP (Schallplatte)                                           je Platte 14,90€

MC (Musikkassette)      pro Kassette (A+B Seite)     9,90€

Mini-/Micro-Kassette    pro Kassette (A+B Seite)   14,90€

 

Optionale Leistungen

  1. Digitale Klangrestauration                        je Stunde  9,90€
  2. Direkte Titelanwahl                                         je Titel  2,50€
  3. Zusätzliche Ausgabe im mp3 Format           je Titel  4,50€
Preisliste Download

Eine präzise Digitalisierung ist die grundlegende Basis!

Wir arbeiten ausschließlich mit hochwertiger Studiotechnik - vom Abspielgerät über das Kabel bis hin zur Software!

Aus diesem Grund können wir die fachgerechte Digitalisierung fast aller Audioformate und somit hochwertige Ergebnisse und die zukunftssichere Erhaltung Ihrer Originale garantieren!

Bei einer Digitalisierung werden die (noch) vorhandenen Informationen aus den Originalen übertragen -  und je präziser dies geschieht, desto...

... besser die hörbare Qualität.
... besser lassen sich die Digitalisate restaurieren.
... besser die Rohdaten und dadurch die optimale Archivierung für die Zukunft.

Zum Auftragsformular

Qualität ist kompromisslos!

Gehen Sie bei einem solch wichtigen und einmaligen Vorhaben wie die Digitalisierung Ihres Audioarchives keine Kompromisse ein! Seit nunmehr über 20 Jahren beschäftigen wir uns fast täglich mit der Technik und der Komplexität des Digitalisierens, Restaurierens und Archivierens von analogem Material und das hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind: Einer der führenden Digitalisierungsdienstleistern! Überzeugen Sie sich selbst!

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Ich habe mehrere Tonträger. Muss ich diese beschriften?

Sie müssen die Tonträger nicht sortieren oder beschriften. Ist auf Tonträgern ein Datum zu erkennen, sortieren wir diese im Voraus chronologisch. Jeder Tonträger erhält von uns eine fortlaufende Nummer. Die gleiche Nummer erhält später die Datei auf dem USB-Speicher. Somit können Sie genau nachvollziehen, welche digitale Audiodatei zu welchem Tonträger gehört.

Kann ich die Nummern später umbenennen?

Ja - vorausgesetzt, die Tonträger wurden auf einem USB-Speicher ausgegeben. Somit haben Sie die Möglichkeit, die vergebenen Dateinamen (01,02,03,...) in jeden beliebigen Titel umzubenennen. Das funktioniert ganz einfach an jedem PC.

Ich weis nicht, wie viele Stunden auf meinem Tonträger bespielt sind?!

Die tatsächlich bespielte Länge bei Kassetten ist zunächst egal, denn unser Digitalisierungspreis gilt pauschal je Kassette (A+B Seite). Einen kleinen Anhaltspunkt bieten die Kassetten selbst. Auf den Kassetten findet sich meist die maximale Aufnahmedauer, z.B. 90 = 90 Minuten maximale Aufnahmedauer.

Tonbänder werden, aufgrund des höheren Digitalisierungsaufwandes, tatsächlich nach Lauflänge berechnet. Tatsächlich können auch wir im Voraus nur schwer abschätzen, wie viel Minuten auf den Bändern sein könnten. Auch die Spuren sowie die Aufzeichnungsgeschwindigkeit ist ein unbekannter Faktor. 

Ich kenne den Zustand der Tonträger nicht. Was ist, wenn die Qualität sehr schlecht ist?

Es ist höchst unwahrscheinlich, dass Tonträger qualitativ zu schlecht zur Digitalisierung sind und sich eine Digitalisierung nicht lohnt. Sollte dies aber tatsächlich der Fall sein, werden wir Ihnen vor der Digitalisierung eine Probe zukommen lassen. So können Sie entscheiden, ob der Auftrag weitergeführt werden soll.

Ich möchte meine digitalisierten Tonträger selbst schneiden und nachbearbeiten.

Dann lassen Sie sich Ihre Digitalisate am Besten auf einem USB-Speicher ausgeben. Standardmäßig wird der unkomprimierte WAV-Codec verwendet, welcher sich hervorragend für eine Nachbearbeitung eignet.

 

Erhalte ich meine Originale nach der Digitalisierung wieder zurück?

Selbstverständlich erhalten Sie alle Originale wieder zurück!

Ich bin unsicher was ich im Auftragsformular ankreuzen soll?!

Das ist nicht weiter tragisch. Das wichtigste auf dem Auftragsformular ist zunächst Ihr Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail Adresse. Makieren Sie die unklaren Punkte einfach mit einem roten ?. Vor Auftragsbearbeitung werden wir Sie anrufen und mit Ihnen gemeinsam das Auftragsformular entsprechend nach Ihren Wünschen vervollständigen.

Selbstverständlich können Sie uns vorab auch kontaktieren.

Was passiert mit meinen digitalisierten Audiodaten nach Auftragsabschluss?

Zunächst bleibt ein Backup Ihres Auftrags für 10 Tage ab Versanddatum bei uns gesichert. Für den Fall der Fälle - sollte der Auftrag bei der Rückversendung verloren gehen (was glücklicherweise noch nie passiert ist) - können wir das digitalisierte Audiomaterial nochmals ausgeben und Ihnen erneut zukommen lassen. Nach 10 Tagen werden sämtliche Daten ihres Auftrags unwiderruflich gelöscht.

Lesen Sie hierzu mehr unter Ablauf.

Nikon Sony SilverFast Canon Kodak