AUSGEZEICHNET.ORG
Slider

Ihre Schmalfilme -
in atemberaubender Qualität

 

 

Schmalfilme

20 Jahre Erfahrung im Bereich Film-Digitalisierung zahlen sich aus!
Professionelles Equipment sowie geschultes Fachpersonal im Umgang mit alten Medien und modernster Technik ist der Garant für eine fachgerechte Digitalisierung Ihrer Schmalfilme! 

Wir digitalisieren Ihre Super 8-, Normal 8- oder 16mm-Schmalfilme mit modernsten Filmscannern in bester Full-HD-, 2K- oder 4K-Auflösung. Natürlich wird Original-Ton, egal ob Mono, Stereo oder Tonband, synchron übernommen.

Ob Kleinstmengen oder große Archive - wir bieten Ihnen die notwendige Erfahrung aus 20 Jahre Digitalisierungsarbeit sowie Forschung und Entwicklung auf dem großen Gebiet der Digitalisierung.

Bestellprozess in 6 Schritten

Anfrage

1. Beauftragung
Füllen Sie das jeweilige Auftragsformular unverbindlich aus

Versand

2. Versand
Senden Sie Ihre Medien mit dem Auftragsformular an uns 

Bestätigung

3. Bestätigung
Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail

Bearbeitung

4. Bearbeitung
Ihr Auftrag wird innerhalb 15 Tagen bearbeitet

Lieferung

5. Lieferung
Sie erhalten den fertigen Auftrag und alle Orginale zurück

Geschafft

6. Geschafft!
Sie geniessen Ihre schönsten Momente nun digital

Unsere Leistungen - für alle Ansprüche!

Sie möchten ihr wertvolles Film-Archiv bestmöglich für die Zukunft bewahren oder aber auch nur einige Film einfach mal kostengünstig digitalisieren lassen? Wir bieten Ihnen für jeden Bedarf die passende Lösung und stehen Ihnen mit unserer Erfahrung zur Seite. Wir beraten Sie gerne bei diesem doch sehr wichtigen und einmaligen Projekt. Gerne erhalten Sie von uns auch einige Probescans in der jeweiligen Leistungsstufe, verbunden mit einem detaillierten Angebot und Vorschläge vor Auftragsbeginn. So sind Sie immer auf der sicheren Seite!

Preise Schmalfilme

Alle Preise inkl. MwSt.
Es gelten die Preise unserer aktuellen Preis- & Leistungsübersicht (Seite 2)

Bei Mengen > 1.000 Minuten oder Archivmaterial erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Spechen sie uns an!

Optionale Leistungen
Schmalfilme

Die Umrechnung: Spulengröße - Meter - Minuten

Meter-Minuten-Übersicht
Klicken, um zu vergrößern

 

 

Anhand unserer Meter-Minuten-Übersicht (links) können Sie die ungefähre Lauflänge - also die Minuten je Spule - und die sich daraus resultierenden Digitalisierungskosten Ihrer Filme schon sehr genau abschätzen.

Vom Versand zur Rücklieferung - ein praktisches Beispiel...


Sie haben 6 Spulen Super8-Filme und wollen diese im Paket Standard-Scan bei uns digitalisieren lassen!

Nutzen Sie zum Einsenden Ihrer Filme unser Auftragsformular Schmalfilm-Digitalisierung, füllen es aus und verpacken die Filme und das Auftragsfomular gut gepolstert in einem stabilen Karton. Senden Sie den Auftrag an uns. Mehr zum Einsenden eines Auftrags erfahren Sie unter Ablauf. Haben Sie eine sehr große Menge, können Sie auch eine Abholung des Auftrags direkt bei Ihnen beauftragen. Erfahren Sie mehr unter Abholung

Sobald Ihre Filme bei uns angekommen sind, werden diese, wenn möglich chronologisch anhand Datumsstempel oder Beschriftungen, sortiert und mit einer fortlaufenden Nummer versehen. Die vergebene Nummer dient später als Dateiname - somit können Sie genau nachvollziehen, welcher digitale Film zu welcher Spule gehört und z.B. eigene Beschriftungen vornehmen.

Im nächsten Schritt wird das Filmmaterial auf eine störungsfreie Digitalisierung vorbereitet. Bei Auswahl des Standard- bzw. Premium-Scans werden die Filme trocken gereinigt sowie die Klebestellen kontrolliert. Auf Wunsch erfolgt anstatt einer Trockenreinigung eine spezielle Nassreinigung.

Nach der Prüfung und Reinigung erfolgt nun die Digitalisierung Ihrer Filme. Zu Beginn werden die Scanner auf Ihr Filmmaterial abgestimmt. Belichtung, Farb- und Gammawerte werden individuell eingepegelt und ständig überwacht.

In digitaler Form erfolgt der Feinschliff! Zunächst wird Anfang und Ende der nun digital vorliegenden Filme sauber beschnitten und mit einer weichen Ein- und Ausblendung versehen. Zudem werden einige weitere Verbesserungen wie Schärfe und Farbgebung etc. durchgeführt.

Als besonderes "Bonbon" des Standard- und Premium-Scans wird nun Ihr digitales Filmmaterial anhand spezieller Profi-Software, wie sie auch bei großen TV-Studios etc. verwendet wird, auf digitale Restaurierbarkeit untersucht. Ist Ihr Filmmaterial zur Restauration geeignet, erhalten Sie von uns eine ca. 1-minütige Probe per Download-Link, in der wir Ihnen im direkten Bildvergleich Original und Restauration präsentieren. Nach Ihrer Rückmeldung wird Ihr Auftrag wie gewünscht fertiggestellt und auf einen USB-Speicher übertragen.

Erfahren sie mehr zur Einsendung und Rücklieferung unter Ablauf.

Rechenbeispiel Schmalfilm


Wir haben Ihre 6 Filmspulen digitalisiert, die insgesamt 110 Minuten Filmmaterial enthielten.

Das Filmmaterial wurde kontrolliert, trocken gereinigt, digitalisiert und jede Spule als separate mp4-Datei ausgegeben und auf einen 64 GB-USB-Stick übertragen. Den USB-Stick haben Sie bei uns mitbestellt. Der Auftrag wird per DHL-Paket zurückgeliefert.

Herausragende Inklusivleistungen
beim Standard- & Premium-Scan

  • Trockenreinigung
  • Optimierung der Helligkeits-, Farb- und Kontrastwerte
  • Sauberer Schnitt zu Filmanfang und Filmende
  • Weiche Ein- und Ausblendungen
  • Kostenlose Restaurationsprobe
  • Optionale Ausgabe der Rohdaten

Die Basis - beste Digitalisierung

Standard in Full HD

Was Sie bei uns bereits als Standard erhalten, nennen andere "Premium".
Was wir Premium nennen, ist für andere gar nicht erst möglich!

Wir digitalisieren Ihre Schmalfilme standardmäßig in FULL HD-Auflösung! In verschiedenen einschlägigen Foren ließt man leider immer wieder, dass eine FULL HD-Digitalisierung keinen Sinn machen würde - unser Qualitätsanspruch ist weitaus höher und wir können Ihnen versichern und auch beweisen: Es lohnt sich! Davon können Sie sich gerne überzeugen. Denn je besser die Basis, desto besser das Endergebnis!

Premium bis zu 4K

Für höchste Ansprüche stellen wir unsere Premium-Digitalisierung vor.

Hierbei wird Ihr Filmmaterial in 2k mit 2048x1080 Pixel oder auf Anfrage sogar in 4k mit 4096x1080 Pixel bei 25p digitalisiert. Als Basis wird hier ein RAW-Format für die professionelle Nachbearbeitung erzeugt, welches speziell auch für die Weiterverarbeitung in Studios, Archiven oder zur Ausgabe einer Langzeitarchivierung geeignet ist.

Weitere Informationen über unsere Premium-Digitalisierung erhalten Sie gerne auf direkte Anfrage bei uns. Herr Zoller wird Sie gerne beraten.

Schmalfilm

Die Krönung - Restauriert!

Im Zuge der Standard- bzw. Premium-Digitalisierung werden verschiedene Parameter wie z.B. Farbsättigung, Gamawerte usw. bereits angepasst und verbessert. Gerne zeigen wir Ihnen aber auch, was im Zuge einer professionellen Restaurierung noch alles möglich ist!
Wir sind spezialisiert auf Videobearbeitung und Videorestauration, weshalb wir Ihnen eine kleine Kostprobe nicht vorenthalten wollen. Erkennen wir das Potential zur Verbesserung in ihrem Filmmaterial, erhalten Sie von uns eine kostenlose Probe mit einem weiterführenden Angebot. Sie entscheiden dann, ob Sie eine Restauration haben möchten - oder nicht.

Eine Vergleichsprobe erhalten Sie in unserem Leistungspaket Standard- oder Premium-Scan. 

Qualität ist kompromisslos!

Gehen Sie bei einem solch wichtigen und einmaligen Vorhaben wie der Digitalisierung Ihrer Schmalfilme keine Kompromisse ein!

Seit mehr als über 20 Jahren beschäftigen wir uns fast täglich mit der Technik und der Komplexität des Digitalisierens, Restaurierens und Archivierens von analogem Filmaterial - und das hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind: Einer der führenden Digitalisierungsdienstleistern mit Auszeichnung! Überzeugen Sie sich selbst!

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Ich habe mehrere Filmspulen. Muss ich meine Spulen beschriften?

Sie müssen die Filme nicht sortieren. Ist auf Ihren Filmspulen ein Datum zu erkennen, sortieren wir alle Spulen im Voraus chronologisch. Jede Spule erhält von uns eine fortlaufende Nummer. Die gleiche Nummer erhält später die Datei auf dem digitalen Datenträger. Somit können Sie genau nachvollziehen, welcher Film zu welcher Spule gehört.

Kann ich die Filmnummern später umbenennen?

Ja - vorausgesetzt, die Filme wurden auf einem USB-Stick ausgegeben. Somit haben Sie die Möglichkeit, die vergebenen Dateinamen (01, 02, 03,…) in jeden beliebigen Titel (z.B. 1979 Sommer) umzubenennen. Das funktioniert ganz einfach an jedem PC.

Ich weiß nicht, wie viele Minuten auf den Spulen sind.

Im Voraus kann man die gesamten Minuten nur schätzen. Die tatsächliche Minutenanzahl ist auch für uns erst nach der Digitalisierung ersichtlich.

Anhand dieser Übersicht können Sie allerdings eine ziemlich genaue Einschätzung vornehmen.

Bekomme ich meine Orginale wieder zurück?

Selbstverständlich erhalten Sie alle Orginale in der ursprünglichen Sortierung wieder zurück! Wir achten schon wegen evtl. vorhandener Beschriftungen etc. penibel darauf, dass keine Filmspule in eine andere Filmdose/Aufbewahrungsbox gerät. Auch hierzu dienen unsere fortlaufend vergebenen Nummern.

Wird das Filmmaterial vor der Digitalisierung gereinigt?

Im Zuge des Standard- bzw. Premium-Scans wird das Filmmaterial trocken gereinigt. Eine Trockenreinigung ist bei diesen Leistungspaketen im Preis enthalten.
Entscheiden Sie sich für den kostengünstigen Eco-Scan, werden die Filme nicht gereinigt.

Eine intensive Reinigung bieten wir in Form einer speziellen Nassreinigung an, welche Sie optional beauftragen können.

Ich kenne den Zustand meines Filmmaterials nicht. Was ist, wenn die Qualität der Filme sehr schlecht ist?

Es ist höchst unwahrscheinlich, dass tatsächlich alle Spulen qualitativ zu schlecht zur Digitalisierung sind und sich eine Digitalisierung nicht lohnt. Sollte dies aber tatsächlich der Fall sein, werden wir Ihnen vor der Digitalisierung eine Probe zukommen lassen. So können Sie entscheiden, ob der Auftrag weitergeführt werden soll.
Hat das Filmmaterial z.B. „nur“ einen extremen Farbstich, kann man diesen Fehler im Zuge einer Restauration sehr gut korrigieren.

Können mehrere Spulen zu einem Film zusammengefügt werden?

Selbstverständlich! Hierzu müssen Sie uns im Voraus nur mitteilen, welche Spulen und in welcher Reihenfolge wir diese digital zusammenfügen sollen. Am Besten, Sie beschriften die jeweiligen Spulen dann z.B. als „08-A, 08-B, 08-C  I  09-A, 09-B  I  10 “ usw.

Was ist, wenn das Material sehr schlecht ist?

Es ist unwahrscheinlich, dass das Filmmaterial zu schlecht zum Digitalisieren ist. Wenn Sie sich noch unsicher sind, dann beantragen sie einfach einen Probeauftrag. Beachten Sie auch unsere Möglichkeit der digitalen Restaurierung.

Ich möchte meine digitalisierten Filme selbst schneiden und nachbearbeiten.

Dann lassen Sie sich Ihre Filme am Besten auf einem USB-Stick (USB-Speicher) ausgeben. Standardmäßig wird der mpeg4-Codec verwendet, welcher sich gut für eine Nachbearbeitung eignet.
Wenn Sie auf dem Gebiet „Videoschnitt“ schon eher Profi sind, raten wir zur Ausgabe der Rohdaten in einem professionellen Codec. Gerne können Sie mit uns im Voraus abstimmen, welchen Codec Sie wünschen und welche Arbeiten Sie übernehmen wollen.

Ich bin unsicher, was ich auf dem Auftragsformular ankreuzen soll?!

Das ist nicht weiter tragisch. Das wichtigste auf dem Auftragsformular ist zunächst ihr Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
Markieren Sie die unklaren Punkte einfach mit einem "?". Vor Auftragsbearbeitung werden wir Sie anrufen und mit ihnen gemeinsam das Auftragsformular entsprechend nach Ihren Wünschen vervollständigen. Selbstverständlich können Sie uns auch vorab kontaktieren.

Meine Filme sind sehr privat! Wer hat alles Einblick?

Im Bereich Schmalfilm-Digitalisierung ist es unmöglich, dass das Filmmaterial während der Digitalisierung nicht ständig und fortlaufend kontrolliert wird. Befinden sich auf den Filmen allerdings "sehr private Aufnahmen", bieten wir die Möglichkeit einer "2-Augen-Digitalisierung". Hierbei wird garantiert, dass nur ein Mitarbeiter Ihren Auftrag bearbeitet.

Vermerken Sie hierzu auf dem Auftrag einfach gut sichtbar "2-Augen" oder auch "Privat".

Was passiert mit meinen digitalisierten Filmen nach Auftragsabschluss?

Zunächst wird ein Backup Ihres Auftrags für 10 Tage ab Versanddatum bei uns aufbewahrt. Für den Fall der Fälle - sollte der Auftrag bei der Rücksendung verloren gehen - können wir das digitalisierte Filmmaterial nochmals ausgeben und Ihnen erneut zukommen lassen. Nach 10 Tagen werden dann sämtliche Daten ihres Auftrags unwiderruflich gelöscht.

Lesen Sie hierzu mehr unter Ablauf.

Nikon Sony SilverFast Canon Kodak